Mittwoch, 18. August 2010

49/2010


Opal Hundetrwasser III
Die freie Natur ist unsere Freiheit
Grösse 39, 60 Maschen auf Nadel 2,5
Mein erstes Paar aus der neuen Hundertwasser Serie von Opal. Ein tolles Paar, die Wolle ist doch immer wieder ein schön zu verstricken.
Leider mustern die Socken doch sehr unterschiedlich. Es war ein Knoten im Knäuel und ich musste einen Rapport abwickeln. Ob fest oder locker stricken, ich hab die Socken nicht mehr gleich hinbekommen, aber wirlklich stören tut es mich nicht.
Ich such mir jetzt mal ein anderes aus der Serie raus :)

Kommentare:

  1. Allein der Name zergeht einem ja schon auf der Zunge, von den Socken an den Füßen mal ganz abgesehen. Die sind so schön bunt "durcheinander", das gefällt mir :-) .

    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  2. Die Socken sehen toll aus. Was bin ich froh, daß ich mir alle Knäuel aus der Kollektion gekauft habe. ;)

    Lieben Gruß, Anna

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde den Namen auch wunderschön so herrlich nachdenklich und die Socken dazu sind einfach supersuperschön, so richtig toll bunt!

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Toll, beim Anstricken war ich ja noch ein bisschen am Zweifeln - das ist nun alles weg. :)

    sei lieb gegrüßt
    Ute

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen wirklich gut aus.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Socken. Und ich hab meine Knäule schon (hoffentlich) mottensicher verpackt. Ich glaube, das ist/war ein Fehler. Hoffentlich habe ich meine Liste bald abgearbeitet, dann kann ich mich mal der Hundertwasser widmen ;-)

    Liebe Grüße
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön sind die geworden.Die Hunbdertwasserkollektionen sind auch einfach toll.
    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar