Dienstag, 18. Mai 2010

Auch ich…

… habe etwas angestrickt in Hechingen :)

Wenn auch nicht so viel, da meine Hände mehr das Lenkrad vom Auto festhalten mussten( ich hab es ja selber so gewollt).Leider unfotografierbar :( Das ist ein handgefärbter Strang von Opal der in der wohl schönsten Fabrikstüte war die es gab. Ein richtiges sattes Rot mit Pink und Orange. Die Idee mit dem zweifarbigen Bündchen stammt von Ute und sieht klasse aus. Ich hoffe das wenn das ganze Paar ferig ist, ich bessere Bilder hin kriege.

Das war ja ein für mich Wollreiches Wochenende und ich will euch hier auch nicht alle Bobbels einzeln Zeigen, aber da sind dann doch ein paar besondere dabei.

Diesen Strang hab ich von der  Betty bekommen, ein Kennenlernstrang :)

Schön isser!

Dieses Knäuel hat Martina mir mitgebracht, eine Opal Aboknäuel

Und diesen Strang hab ich von Ute bekommen, ein Opal Handgefärbter

Und diese Aboknäuel wartete am Sonntag als ich nach Hause kam schon auf mich, auch ein Aboknäuel. Ich hab es von Ina bekommen die Ihr Abo selbstlos mit mir geteilt hat :)

Danke liebe Ina!

Kommentare:

  1. Dein Angestricksel ist "in echt" viel viel schöner, so was von wunderschön :-)
    Doch diese Farben mögen die Kamera einfach nicht - oder umgekehrt *lach*
    Und Deine besonderen Schätzchen sind auch allesamt wunderhübsch!

    Liebe Grüßle,
    Wapiti

    AntwortenLöschen
  2. Die angestrickte Socke sieht sehr schön aus. Die Farben gefallen mir und auch die Knäuel, die du uns da präsentierst, gefallen mir sehr.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Ein interessantes "Angestricksel" - bin gespannt auf das fertige Produkt.
    Auch die Stränge und Knäul sehen gut aus. Da kann es ja munter weiter gehen.
    Gefällt mir gut Dein Blog. Ich hoffe es ist ok wenn ich ihn mit auf meine Blog-Roll setze. Dann erreiche ich Dich leichter.
    Schöne Woche noch
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  4. Die Fahrt muss für Dich ja fürchterlich gewesen sein, ich stelle mir vor, dass die anderen Damen die ganze Zeit gestrickt haben und Du nur die Nadeln klimpern hören konntest :-( . Aber dass kannst Du ja jetzt alles nachholen. Einen tollen Anfang hast Du ja bereits gemacht :-))).

    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  5. Na so schlimm war es für Sabine ja auch nicht, wäre ich gefahren (Autobahnunerfahren wie ich bin) hätte KEINE im Auto stricken können. *gggg* Und geklimpert hat da nix, ich stricke ganz ganz leise, jawoll ;)

    Ich drücke die Daumen, dass Du die fertigen Socken gut ins Bild bekommst. Das ist bei diesen Farben ja wirlich zum Verzweifeln. :|

    sei lieb gegrüßt
    Ute

    AntwortenLöschen
  6. Mein erster Gedanke war auch: Das ist ja Folter, alle stricken und die arme Sabine musste fahren *lach* Aber du kannst ja jetzt wieder nach Herzenslust die Nadeln klappern lassen. Dein angestricktes ist echt toll, besonders das Bündchen. Und die neuen Schätze gefallen mir alle sehr gut.

    Herzlichen Glückwunsch übrigens als stolze neue Aboinhaberin :-)

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. huhu Sabine, och sind das schöne Farben, da freu ich mich auf das ganze Paar, das Muster passt auch so gut dazu und deine neuen Knäuel, einfach schön, aber verstrickt sieht man dann ja mehr davon....die Opalis gefallen mir als Bobbel meist gar nicht so da kommt die Schönheit wirklich erst mit dem stricken rüber....

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Freut mich, dass es gefällt!

    Dein Angestrickter ist suuper und die Stränge und das Aboknäuel auch seehr schön.

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar