Dienstag, 19. April 2011

Anleitung…

 

Opalostereier

001

10 Maschen anschlagen

1 Reihe links ( alle Rückreihen werden links gestrickt)

2. Reihe: 1 Masche rechts und aus den nächsten 8 Maschen jeweils 2 Maschen herausstricken, 1 Masche rechts. ( 18 Maschen)

4. Reihe: 1 Masche rechts, aus den nächsten 16 Maschen jeweils 2 Maschen herausstricken, 1 Masche rechts. (34 Maschen)

6. Reihe rechts

8. Reihe 1 Masche rechts, dann aus jeder 2. Masche 2 Maschen herrausstricken (16 mal) und mit einer Masche rechts enden. (50 Maschen)

10 – 23 Reihe: glatt rechtes ( hinreihen rechts, rückreihen links)

24. Reihe: 3 Maschen rechts, (2 Maschen zusammenstricken, 2 Maschen rechts) 11 mal , 2 Maschen zusammenstricken, 1 Masche rechts (38 Maschen)

26.Reihe: 2 Maschen rechts, ( 2 Maschen zusammenstricken, 1 Masche rechts) 11 mal , 2 Maschen zusammenstricken, 1 Masche rechts (26 Maschen)

28.Reihe; rechts

30.Reihe: 1 Masche rechts (2 zusammenstricken) 12 mal,1 Masche rechts (14 Maschen)

Dann noch 1 Reihe links, Faden abschneiden (etwas längerlassen) und mit einer Nadel durch die Maschen ziehen. Faden anziehen und die Naht bis auf 2 cm schliessen. Ei mit Füllwatte ausstopfen, den Anfangsfaden einfädeln, durch die aufgenommenen Maschen reihen, zusammenziehen und den rest der Naht schliessen.

Viel Spass Glimlach

Kommentare:

  1. Wow, vielen Dank für die Anleitung, das werde ich dann mal bald ausprobieren.
    Gruß Karin

    AntwortenLöschen
  2. Wonderful Easter eggs! What a great idea to use all yarns left over other projects. I am not sure how good my german is...am I able to knit these. But I am going to give it a try.

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen ja Klasse aus!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hey,

    vielen lieben Dank für die Anleitung. Werde vor Ostern auch noch welche stricken.

    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen ja super aus, danke für die Anleitung, ich versuche, vor Ostern auch noch ein paar fertig zu bekommen ♥

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für die Anleitung, die werd ich auf jeden Fall testen, dieses Jahr schaff ichs vielleicht nicht mehr vor Ostern, aber das kommt ja bestimmt nächstes Jahr wieder ;)
    LG,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Vielen, vielen Dank für die Anleitung :-)
    Da werde ich noch ein paar machen für meine Schwiegertochter. Sie hat mir für den Adventskalender gestrickte Christbaumkugeln gemacht und jetzt kann ich mich revanchieren.
    Und fürs nächste Jahr mach ich dann welche für mich.

    LG
    Sandiego

    AntwortenLöschen
  8. Superklasse, vielen Dank für die Anleitung!!!
    LG Ruth

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die Anleitung. Toll!Dieses Jahr wird´s zwar nix mehr, aber das nächste Ostern kommt bestimmt.
    LG
    Franzi

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Idee!!!!


    Danke!!!

    LG und schöne Ostern

    Marion

    AntwortenLöschen
  11. Mir kam die Anleitung gerade recht, habe so viele Reste.
    Vielen Dank cvon Martina

    AntwortenLöschen
  12. habe heute früh eins gestrickt, mit handgesponnenem Glitzer-Garn ;)
    Danke für die Anleitung! :)

    LG Frau Müller

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar