Donnerstag, 31. Juli 2008

Sommerloch?

008

Also irgendwie wird bei mir nix fertig und somit kann ich euch nur dieses Häufchen auf meinem Gartentisch zeigen mit angefangenen Socken. Es ist heute zu warm zum stricken.

Aber ich glaube es geht nicht nur mir so, denn wenn ich meine Blogrunde mache sehe ich wenig Neues, irgendwie langweilig....

Kommentare:

  1. ....kommt mir bekannt vor, so ähnlich ist es bei mir auch....zu nix richtig nerv und lust...ja das ist die wollhalla bei euch....quali ist nicht so gut, aber ich finde, dass mein mann sich so gedanken gemacht hat, umso schöner ;)
    annette

    AntwortenLöschen
  2. tröste dich Sabine, bei mir sieht's ähnlich aus. Lauter angefangene Socken, aber nix wird fertig. Bei der Wärme aber auch kein Wunder. Selbst in meinem Zimmer sind es trotz geschlossener Fenster und Sonnenrollos gerade 27°. Die Nacht wird wieder lustig.
    Aber schöne Angestrickte liegen da auf deinem Gartentisch.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Aber so ein schönes Foto, das macht doch richtig Lust auf's Stricken ...

    Gestern 15 Grad, Regen und Sturm in Kapstadt - wäre Dir das lieber?

    Herzliche Grüße aus dem Winter
    schickt Dir

    Cordula

    AntwortenLöschen
  4. Ja, so ein bißchen Unlust habe ich z.Z. auch, das wird sich aber sicher nächste Woche wieder ändern, dann ist der Urlaub von meinem Mann leider schon wieder vorbei :(
    Deine Angestrickten, die sich da so tummeln, machen aber schon eigentlich Lust auf mehr *grins...
    Den zweiten lieben Gruß für heute
    Steffi :)

    AntwortenLöschen
  5. ... hi, hi, bei mir sieht´s genauso aus. Ist irgendwie beruhigend, der Anblick bei dir ;-). Aber es soll ja eine Kaltfront kommen, da flutscht die Wolle wieder besser. Wobei mir die angefangene Socke im Vordergrund richtig gut gefällt und das Gefühl weckt, NOCH mal nach ´nem neuen Wöllchen gucken zu gehen. Auweia ;-).
    sonnige Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ein tolles "Sommerloch"Bild :o)

    liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar