Montag, 17. Februar 2014

7zweitausend14

 

Aus einem Opal Aboknäuel sind diese Socken entstanden. Gestrickt in Grösse 39/40

Mit dem Feuerlandmuster, aber dann etwas abgewandelt. Ich stricke die Umschläge immer verschränkt ab, so gibt es dann keine Löcher. Ich mag keine Lochsocken *ggg*

Kommentare:

  1. Ach die sind wieder klasse geworden. Die Wolle gefällt mir sehr gut.
    Lochsocken möcht ich auch nicht *g*, das ist ne gute Idee mit dem verschränkt abstricken, muss ich mir merken.

    Lieben Gruß
    Irene

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin immer wieder auf´s neue fasziniert von deinen wunderschönen Arbeiten.
    Wie bekommst du die Spitzen immer so schön abgearbeitet hin?
    Die sind wie gemalt.
    Wirklich wunderschön.
    LG
    Vali

    AntwortenLöschen
  3. wow ... ganz tolle socken ... wunderschöne farbe und klasse muster.

    lg andrea

    AntwortenLöschen
  4. schööööööööööööööööööööööööööön ♥

    tausend Grüßchen zu Dir aufs Land bei den Eichen !
    Ute

    AntwortenLöschen
  5. Einfach suuuuperschön!!!
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  6. Lovely socks! Können Sie mir die name der Opal farbe geben?

    AntwortenLöschen
  7. Lovely socks! Können Sie mir die name der Opal farbe geben?

    AntwortenLöschen
  8. Du hast einfach ein Auge für Farben und für dazu passende Muster. Wirklich sehr schöne Socken sind dir von der Nadel gehüpft ♥
    Alles Liebe,
    Steffi

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar